Rennrad Wochenende in Hamburg

Radrennen in der City Nord und VELOHamburg in der Rindermarkthalle: Dieses Wochenende (13. Und 14. Mai) steht Hamburg im Zeichen des Radsports. Ob groß oder klein, Rennradfahrer oder Mountainbiker: Gerade die VELOHamburg wird für alle etwas bereit halten.

City-Nord Radrenntage

Zum elften Mal finden die City-Nord Radrenntage in Hamburg statt. Dabei handelt es sich schwerpunktmäßig um die Hamburger Meisterschaft der Betriebs-Sport-Vereine, aber es gibt auch genügend Rennen für Jedermänner. Ich habe mich einfach ma für das 40,8 km Jedermannrennen am Samstag gemeldet. Für mich ist dies ein neuer Modus, weil man Runden fährt. 24 Runden um die City Nord um auf die 40,8 km zu kommen. Außerdem bietet der Veranstalter – der BSV (Betriebs-Sport-Verband) – noch viele weitere Renn-Modi an.
  • Einzelzeitfahren
  • Manschaftsfahren (in der Staffel)
  • Lange Rundstreckenrennen (40,8km)
  • Kurze Rundstreckenrennen (11.9km)
City-Nord-Radrenntage-Strecke

Insgesamt bietet der BSV 19 unterschiedliche Wettbewerbe an. Dass verspricht ein schönes und abwechslungsreiches Rennwochenende zu werden. Ich weiß nicht, ob der BSV absichtlich wenig Informationen zu dieser Veranstaltung raus gibt, aber es ist schon ein riesen Akt den Streckenverlauf im Netz zu finden oder Informationen darüber bekommt wann man sich wo akkreditieren muss. Dass könnte der BSV auf jeden Fall noch optimieren.

Des weiteren habe ich in Hamburg keine Plakate oder sonstige Hinweise auf die Veranstaltung gesehen. Daraus schließe ich, dass der BSV die City-Nord Radrenntage eher klein halten möchte.
Die Wettervorhersage für das Wochenende ist allerdings mehr als dürftig: Regen, Gewitter und wieder Regen sollen uns am Wochenende begleiten. Immerhin bei ca. 20°C. Ich hoffe im Interesse des Veranstalters und natürlich in meinem eigenen Interesse, dass der Wetterbericht sich mal wieder irrt. Bitte nicht falsch verstehen, ich bin kein Schönwetter-Fahrer, aber trocken ist schon schöner. Allein wegen den Straßenverhältnisse wünsche ich mir eine trockene Fahrbahn.

VELOHamburg

Die VELOHamburg findet zum ersten mal in Hamburg statt. Als VELOBerlin und VELOFrankfurt gibt es sie allerdings schon des längeren in Berlin und Frankfurt. Über 160 Marken sollen rund um die Rindermakthalle auf Besucher warten. Teils überdacht – wahrscheinlich auf dem Parkdeck – und teils Open Air. Für die Open Air Aussteller wünschen wir uns natürlich gutes Wetter.
Liest man die Ausstellerliste kann man schnell erkennen, dass die VELOHamburg ein Rundumschlag ist. Nichts desto trotz erhoffe ich mir einige Highlights für mich als Rennradfahrer. Selbst wenn das Angebot für mich bestimmt etwas schmal ausfallen wird, so ist es doch sicher ein netter Ausflug für die Familie. Eintritt EUR 6,- (Kinder bis 14 Jahren umsonst).

Fazit zum Wochenende

Mein Rennrad-Wochenende ist gerettet. Erst am Samstag die 40km bei den City-Nord Radrenntagen abreißen und dann am Sonntag in die Rindermarkthalle zur VELOHamburg.
Vielleicht wird Hamburg ja doch noch zur echten Fahrradstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.