Vätternrundan 2017 – Ich bin dabei

Moin, moin ihr Lieben Radler. Ich bin gerade sehr, sehr glücklich! Ein Gedanke der sich zu beginn der Saison 2016 in meinem kranken Kopf formte ist nun in greifbare nähe gerückt. Aber eins nach dem anderen… Zu beginn der Saison 2016 habe ich von dieser verrückten Sache gelesen. 300 km Radrennen in Schweden, Nachts durchfahren, kaum vorhersehbare Bedingungen und das […]