Sport mit Erkältung

Vermischtes Sport mit Erkältung

Darf ich mit einer Erkältung Sport treiben? Darf ich mit einer Erkältung Trainieren? Wie lange muss ich nach einer Erkältung warten bis ich wieder Sport machen darf? All diese Fragen plagen uns vor Allem während der Übergangszeit, in der man sich besonders häufig erkältet. Ich habe gerade eine Erkältungsserie hinter mir und interessiere mich deshalb zur Zeit besonders für dieses Thema und habe etwas recherchiert.

Meine Erkältungsserie

Ich hatte innerhalb der letzten sieben Wochen drei mal eine Erkältung und ich denke, dass ich nicht ganz unschuldig daran bin. Ich erkläre kurz welchen klassischen Fehler ich gemacht habe. Nach meinem ersten Schnupfen, denn mehr war es nicht, habe ich eine Woche Pause gemacht bevor ich mich wieder auf mein Rennrad setzte. Ich nahm wie gewohnt Dienstags am Vereinstraining teil und wollte natürlich in der schnellen Gruppe fahren, war eine doofe Idee. Während des Trainings ging es mir gut. Nur in den Atemwegen merkte ich, dass die Luft etwas kühler erschien. Die Rechnung kam dann die berühmten drei Tage später, die Erkältung kam zurück.

Ähnliches Spiel, aber dieses Mal zwei Wochen später. Alles lief während des Trainings gut und drei Tage später kam die Erkältung zurück. Leider dieses Mal so richtig knackig. Ich lag nun endgültig flach, weil mein Körper mich zu einer ordentlichen Pause Zwingen wollte. Dieses Mal habe ich vier Wochen Pause machen müssen.

Bronchitis war die Folge

Ich hate mir nun also eine knackige Bronchitis eingefangen. Mein Arzt schrieb mich krank und ich langweilte mich Zuhause. Ihr müsst wissen, ich lasse mich eigentlich nie krankschreiben weil ich mich Zuhause schnell langweile. Nun schleppte ich die Bronchitis eine Woche Akut mit mir rum und auch in der zweiten Woche steckte sie noch in meinen Lungen. Richtig ätzend und vier Wochen Pause sind definitiv zu lange.

Was kann alles passieren, wenn man die Erkältung nicht auskuriert

Ich habe mal im Netz recherchiert und die Folgen von Erkältungen rausgesucht.

  • Die Erkältung kann chronisch werden
  • Muskelprobleme können entstehen
  • eine Lungenentzündung kann die Folge sein
  • sogar der Herzmuskel kann sich entzünden

Ich war insgesamt 8 Wochen durch eine blöde Erkältung ausgeschaltet und mittlerweile ist der Herbst in Hamburg eingekehrt. Ich muss gestehen, ich bin jetzt irgendwie raus.

Wie geht es jetzt durch den Winter

Ich habe mittlerweile wieder mit Krafttraining im Fitnessstudio begonnen. Es heißt wieder Ganzkörpertraining und Muskelaufbau. Ich möchte mich gerne für das nächste Transcontinental Race (TCR) anmelden, der Bewerbungsprozess startet im November und ich hoffe ich bekomme einen Startplatz. Ich weiß, dass das ein wahnsinniges Unterfangen ist. Ich möchte mir aber drei Wochen Zeit für die 4.000 km nehmen und ich melde mich nur an, wenn mir die Strecke auch zusagt. Ich werde mich nicht anmelden, wenn ich mich in den Ländern gefährdet fühlen werde.

Je nachdem ob ich erfolgreich bei der Anmeldung sein werde, plane ich dann mein Winter- und Frühjahrsprogramm.

Nun heißt es aber erst einmal dauerhaft gesund bleiben und gut in den Winter zu starten.