TdE 2019

Tour d’Energie 2019

Die Tour d’Energie, mit Start in Göttingen, ist immer mein Kicker für die Saison. Ende April ist für mich noch immer früh in der Saison und da zwingt es einen quasi wieder schnell fit zu werden und ausreichend Kilometer in den Beinen zu haben. Mit seinen 1300 hm (Höhenmetern) und

Weiterlesen
Trek Madone SLR 7 disc

Mit Jobrad zum Traum-Rennrad

Wenn Dein Arbeitgeber JobRad oder andere Fahrrad Leasing Anbieter unterstützt, ist das eine super Gelegenheit für Dich Dir Deinen Rennrad Traum zu erfüllen. Mein Arbeitgeber wird das Konzept bald für seine Mitarbeiter anbieten und ich glaube ich kann nicht widerstehen. Jobrad Vorteile Jobrad Nachteile Die Rolle des Arbeitgebers JobRad Händler

Weiterlesen
Vitamin D3 K2

Vitamin D3 – Das Sonnenvitamin

Vitamin D3 ist bereits seit längerer Zeit im Fokus vieler Mediziner und Ernährungsberater. D3, welches der Körper selber unter direkter Sonneneinstrahlung produziert, gilt mittlerweile in vielen Kreisen als Wundermittel gegen Zivilisationskrankheiten. Grund genug für mich es selber einmal zu versuchen und ein kleines Selbstexperiment zu starten. Was ist Vitamin D3

Weiterlesen
MSR300

300km klassiker im Vergleich

MSR300 und die Unterschiede zur Vätternrundan Ich weiß, Vergleiche sind immer etwas undankbar, aber eigentlich ist dass ja genau der Knackpunkt wenn man vor Entscheidung steht Vätternrundan oder Mecklenburger Seen Runde (MSR 300). Da ich die Vättern im letzten Jahr schon einmal gefahren bin, wollte ich dieses Jahr in Neubrandenburg

Weiterlesen
Kösterberg Runde 8km

Rennrad Training am Berg

Mit dem Rennrad an Steigungen zu fahren ist eine der größten Herausforderungen im Radsport, doch woher soll man hier in Hamburg bloß die Berge nehmen? Höhenmeter sind in Norddeutschland eh eher spärlich gesät und echte Anstiege sowieso. Natürlich kann man durch Bodenwellen einige Höhenmeter sammeln, aber dass ist nicht der

Weiterlesen
Essen auf dem Rennrad

Rennrad Marathon und Rennen Verpflegung

Die Verpflegung auf dem Rennrad während eines Marathon, Brevet, eines Rennens oder einfach nur auf einer langen Tour ist eine Wissenschaft für sich. Und was die einzig Richtige Verpflegung ist, bleibt auch individuell zu bewerten. Jeder Fahrer, jeder Körper und jeder Organismus funktioniert und reagiert eben anders. Einige Fahrer schwören

Weiterlesen