Rennrad Marathon und Rennen Verpflegung

Die Verpflegung auf dem Rennrad während eines Marathon, Brevet, eines Rennens oder einfach nur auf einer langen Tour ist eine Wissenschaft für sich. Und was die einzig Richtige Verpflegung ist, bleibt auch individuell zu bewerten. Jeder Fahrer, jeder Körper und jeder Organismus funktioniert und reagiert eben anders. Einige Fahrer schwören

Weiterlesen

Mecklenburger-Seenrunde 2018

Die Mecklenburger Seen Runde – kurz auch MSR300 genannt – ist das Deutsche Pendant zur legendären Vätternrundan in Schweden zur Sommersonnenwende. Es gibt viele Übereinstimmungen aber auch viele Unterschiede bei den beiden Veranstaltungen und beide sind sehr reizvoll. 2017 bin ich die Vätternrundan in Motala gefahren, in diesem Jahr dachte

Weiterlesen

Ultra-Distanz-Rennen sind voll im Trend

Ultra-Distanz-Rennen jenseits der 300km gibt es immer mehr. Ob nun an einem Stück oder in Brevet Form mit kurzen Übernachtungen und dann eben mal mehrere Tausend Kilometer, Rennradfahrer suchen immer neue Grenzen und müssen mittlerweile nicht einmal mehr so weit fahren um an diesen Veranstaltungen teilzunehmen. Radmarathons, Bevets und Ultra-Distanz-Rennen

Weiterlesen

Saisonplanung 2018

Die Rennrad Saison 2018 nähert sich mit großen Schritten. Währen einige Rennradfahrer Zeitnah ins Trainingslager nach Mallorca fahren, werde ich meine Saisonvorbereitung in heimischen Gefilden bestreiten. Die Temperaturen hindern mich zwar daran sofort auf das Rennrad zu steigen, aber ich hoffe schon mal auf ein paar milde Tage zu Beginn

Weiterlesen

Vätternrundan 2018

Wer die Traditionsveranstaltung in den letzten Jahren verpasst hat, sollte die Gelegenheit nutzen 2018 diesem grandiosen Event beizuwohnen. Ich habe 2017 an der Vätternrundan mit Start in Motala teilgenommen und kann sagen, dass es ein einmaliges Erlebnis ist die 300km um den Vättern See zu fahren. Genießt die grandiose Natur,

Weiterlesen

Tough Mudder

Tough Mudder HindernislaufDie schwersten Hindernisse beim Tough MudderFazit Der Tough Mudder ist ein Parcours für ambitionierte Sportler. Der Crosslauf geht über 19,5km und beinhaltet 24 Hindernisse, welche zu überwinden sind. Damit  übertrifft der Tough Mudder alle anderen Parcours-Läufe die in Deutschland stattfinden. Für mich war es mal eine andere Herausforderung

Weiterlesen

Vätternrundan 2017 – Vorbereitung

Meinen Erlebnisbericht zur Vätternrundan 2017 findet Ihr hier >>Highlight 2017 – VätternrundanVorbereitung auf die VätternrundanDie richtige TrägerhoseStartunterlagenVätternrundan Reglement Die Vätternrundan findet jährlich zur Sommersonnenwende am Vätternsee in Schweden statt. Die Tour geht um den kompletten Vätternsee, welcher der zweitgrößte See in Schweden ist. Sage und schreibe 300km an einem Stück,

Weiterlesen

Vossy – RTF Neu Wulmstorf

RTF Vossy in Neu WulmstorfWie läuft es bei so einer RTF eigentlichFazit Wir befinden uns am Ende der Saisonvorbereitung und meiner Vorbereitung für die Vätternrundan. Was zählt sind Kilometer in den Beinen und nichts anderes! Wie viele andere Rennradfahrer auch, nehme ich mir immer etwas mehr vor als meine Zeit

Weiterlesen

City-Nord Radrenntage

Mein Tag bei den City Nord RadrenntagenFazit Zwei volle Tage lang Radrennen am laufenden Band in der City-Nord in Hamburg. Zweitfahren, Mannschaftsrennen und Jedermannrennen standen auf der Agenda. Was ein Rundkurs von 1,7 km mit Rennradfahrern so anstellt, erzähle ich Euch jetzt. Das Hamburger Wetter meinte es ziemlich gut mit den

Weiterlesen

Rennrad Wochenende in Hamburg

Radrennen in der City Nord und VELOHamburg in der Rindermarkthalle: Dieses Wochenende (13. Und 14. Mai) steht Hamburg im Zeichen des Radsports. Ob groß oder klein, Rennradfahrer oder Mountainbiker: Gerade die VELOHamburg wird für alle etwas bereit halten. City-Nord Radrenntage Zum elften Mal finden die City-Nord Radrenntage in Hamburg statt.

Weiterlesen

Tour d’Energie 2017

Vorbereitung und Abfahrt nach GöttingenAuf zum StartStart der Tour d’Energie 2017Die Eigenschaften der BergeFazit Die erste große Veranstaltung im German Cycling Cup (GCC) und das erste große Jedermannrennen des Jahres. Die Tour d’Energie (TdE) hat es wirklich in sich und trotzdem – oder gerade deshalb – haben sich über 3.000

Weiterlesen