STEVENS Cyclocross-Cup 2017/2018 beginnt

Die Rennradsaison neigt sich dem Ende. Wie jedes Jahr heißt es wieder für viele Rennradradfahrer: Karbon Edelrenner ab in die Garage und raus mit dem Cyclocrosser. Bei uns in Norddeutschland bietet der Hamburger Fahrradhersteller Stevens den STEVENS Cyclocross-Cup 2017/2018 für Cyclocross Fahrer an. Anbei die Pressemitteilung.

STEVENS Cyclocross-Cup 2017/2018 beginnt

Norddeutschlands größte Rennserie für Lizenz- und Hobbyfahrer mit elf Läufen startet am 24. September in Norderstedt.
Am 24. September beginnt der STEVENS Cyclocross Cup 2017/18 mit dem ersten Lauf in Norderstedt. Es folgen bis zum 21. Januar 2018 weitere zehn Renntermine rundum Hamburg, in Niedersachsen und Schleswig Holstein. Mit insgesamt elf Läufen ist der STEVENS Cyclocross Cup auch 2017/2018 wieder eine der größten regionalen Rennserien bundesweit.

Bild: Stevens
STEVENS-Cyclocross-Cup-2017-18

Ab sofort können sich Lizenzfahrer aller Klassen von der Jugend bis zu den Masters für die Rennserie anmelden. Und auch Hobby-Fahrer können sich die Termine ebenfalls in den Kalender eintragen, denn für alle am Cyclocross interessierten Radsportler gibt es eigene Hobby-Rennen, die auch beispielsweise mit dem Mountainbike gefahren werden können. Für die Hobbyläufe, die seit Jahren konstant Zuwächse verzeichnen, gibt es eine eigene Gesamtwertung.
Der STEVENS Cyclocross-Cup 2017/2018 bietet, wie in den Vorjahren, abwechslungsreiche Rennen, mit ganz unterschiedlichen Kursen und zeigt so die Vielseitigkeit und die Faszination des Cross-Sports: Den Auftakt macht das Rennen am 24. September im Rantzauer Forst in Norderstedt mit seinem technisch anspruchsvollen wie schnellen Kurs mit vielen Kurven auf der weitgehend ebenen Strecke. Vom Motocross zum Cyclocross: Die Rennen Ende Oktober finden auf der Motocross-Strecke in Mölln statt. Der 9. Lauf in Büdelsdorf hingegen bietet einen technisch-verspielten Kurs mit vielen Singletrails im Wald.
Am 26. Dezember ist der „Weihnachtscross“ in Hamburg-Appelbüttel die Alternative oder Ergänzung zum Weihnachtsbraten. Die Serie endet mit dem Lauf am 21. Januar 2018 in Buchholz auf dem konditionell anspruchsvollen Kurs.
Der 3. Lauf am 8. Oktober im Norderstedter Stadtpark und der 10. Lauf am 26. Dezember in Hamburg-Appenbüttel finden parallel zum bundesweit ausgeschriebenen Deutschland-Cup Cross statt. Bei diesen Rennen findet der STEVENS Cyclocross-Cup nur in den Hobby- Läufen statt.
Alle Infos und Anmeldungen auf: www.cyclocross-nord.de

Ausschreibung auf www.rad-net.de

Alle Termine

1. Lauf: 24.09.2017 in Hamburg/Norderstedt/RV Germania HH
2. Lauf: 07.10.2017 in Kaltenkirchen/RSC Kattenberg
3. Lauf: 08.10.2017 in Hamburg/Norderstedter Stadtpark/HRV + Deutschlandcup 4. Lauf: 28.10.2017 in Mölln/MC Pirate
5. Lauf: 29.10.2017 in Mölln/MC Pirate
6. Lauf: 05.11.2017 in Kiel/Kieler RV
7. Lauf: 12.11.2017 in Neumünster/ RT Neumünster
8. Lauf: 02.12.2017 in Elmshorn/RG UNI Hamburg
9. Lauf: 03.12.2017 in Büdelsdorf/Athletico Büdelsdorf
10. Lauf: 26.12.2017 in HH-Appelbüttel/HRG + Deutschlandcup
11. Lauf: 21.01.2018 in Buchholz/RSG Nordheide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.